StS Ederer besucht das UNHCR-Büro in Teheran

Staatssekretär Ederer im Gespräch mit afghanischen Flüchtlingen:

Bild vergrößern  

Am 10. Mai 2016 besuchten der Staatssekretär des Auswärtigen Amtes Markus Ederer und Botschafter Michael v. Ungern-Sternberg das UNHCR-Büro in Teheran, um sich einen Eindruck von der Lage afghanischer Flüchtlinge im Iran zu verschaffen. Ein Briefing der Stv. UNHCR-Vertreterin im Iran, Frau Fathia Abdallah bot einen Überblick über aktuelle Entwicklungen. Im Rahmen des Termins bestand auch Gelegenheit zu einem Austausch mit afghanischen Stipendiaten des DAFI Programms. DAFI (Deutsche Akademische Flüchtlingsinitiative) ist ein vom Auswärtigen Amt finanziertes Stipendienprogramm, das besonders begabten Flüchtlingen ein Studium in ihrem Gastland ermöglicht. Auch im Iran haben bereits hunderte von jungen Flüchtlingen von DAFI profitieren können. Bild vergrößern