1. Sanssouci frontal Schloss Sanssouci
  2. OSZE-Flaggen 2016: Deutscher Vorsitz bei der OSZE
  3. Achtung Registrierung zur Krisenvorsorgeliste
Sanssouci frontal

Schloss Sanssouci

Schloss Sanssouci

OSZE-Flaggen

2016: Deutscher Vorsitz bei der OSZE

Unter dem Leitmotiv „Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wiederherstellen“ will sich die Bundesregierung für die Stärkung der Instrumente und Institutionen der OSZE einsetzen, den Dialog unter den Teilnehmerstaaten der OSZE fördern und damit Vertrauen in Europa neu aufbauen.Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Achtung

Registrierung zur Krisenvorsorgeliste

Alle Deutschen, die im Ausland leben, können in eine Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden. Die Aufnahme erfolgt passwortgeschützt im online-Verfahren. Eine Eintragung ist bei längerem Auslandsaufenthalt grundsätzlich zu empfehlen, jedoch auch schon bei Kurzeitaufenthalten möglich. Bei der Eintragung in die Deutschenliste handelt es sich um eine freiwillige Maßnahme. Die Botschaft Teheran rät, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie – falls erforderlich – in Krisen und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen im Amtsbereich schnell Verbindung aufnehmen kann.

Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis zur Terminbuchung

Neue Termine für Schengenvisa für Ende Juni 2016 werden am Sonntag, dem 29.05.2016, 14:00 Uhr Ortszeit (IRAN) freigeschaltet.

Termine für Nationale Visa (Studenten, Familienzusammenführung, sonstige Daueraufenthalte) für Ende Juni 2016 werden am Montag, dem 30.05.2016, 14:00 Uhr Ortszeit (IRAN) freigeschaltet. Sollten der Visastelle kurzfristig weitere Kapazitäten zur Verfügung stehen, können zu gegebener Zeit unangekündigt weitere Termine freigeschaltet werden.

BITTE BEACHTEN SIE: Die Bearbeitung von Studentenanträgen dauert mindestens vier Wochen. Bitte buchen Sie daher rechtzeitig Ihren Termin (mindestens vier Wochen vor Studienbeginn), da ansonsten das Studium ggfs. nicht rechtzeitig angetreten werden kann.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtige Informationen für Antragsteller aus Syrien und aus dem Irak finden Sie hier

Hamoun

Neues Biosphärenreservat in Sistan-Belutschestan

Am 14. Mai 2016 feierte das iranische Umweltamt die Eintragung des Feuchtgebietes Hamun an der iranisch-afghanischen Grenze in die Liste der UNESCO-Biosphärenreservate.

Uecker: Huldigung an Hafiz

Ausstellung „Huldigung an Hafez“ des deutschen Künstlers Günther Uecker

Im Emam Ali Museum in Teheran ist bis zum 5. Juni 2016 die Ausstellung „Huldigung an Hafez“ des bedeutenden deutschen Künstlers Günther Uecker zu sehen.

Visa

Mythen über das Visaverfahren - ein Blick hinter die Kulissen der Deutschen Botschaft

In den vergangenen Wochen erschienen verschiedene Berichte über Probleme bei der Terminvereinbarung in der Deutschen Botschaft, die uns Anlass zu einer Richtigstellung geben.

Deutschkonferenz

Zur deutschen Sprache im Iran: Zwischen Kultur, Wissenschaft und beruflicher Bildung

Unter diesem Motto organisiert das DAAD-Büro gemeinsam mit den Germanistik-Abteilungen der iranischen Hochschulen- vor allem der deutschen Abteilung der Univeristät Teheran- die „Deutschkonferenz Iran 2016“ vom 28.05-01.06.

Gruppenfoto mit Heidrun Tempel, Beauftragte der Abteilung für Kultur und Kommunikation

"Iran-Horizonte: Chancen für die Zukunft": Staatssekretär Steinlein empfängt junge iranische Fach- und Führungskräfte

Dialog und gegenseitiges Verständnis sind das Fundament kultureller Vielfalt. Dies zu fördern ist das Ziel des Begegnungsprojekts "Iran-Horizonte", eines Pilotprojekts des Auswärtigen Amts in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sowie dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI).

Visa

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen, Antragsformulare und weitere Hinweise zum Visaverfahren.

Reisewarnungen und Sicherheitshinweise

Die stets aktuellen Sicherheitshinweise und Reisewarnungen des Auswärtiges Amtes für Iran finden Sie auf der der Homepage des Auswärtigen Amtes:

Der Botschafter

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Iran ist Michael von Ungern-Sternberg

Der Außenminister

Aussenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Dr. Frank-Walter Steinmeier (SPD), geleitet.